Reaktionen:

Für alle, die nach neuen Wegen suchen.

'Unkonventionelle Einsichten in Natur und Mensch. Ein epochales Werk. Atemberaubend'

  -(J. F. Fitzgerald, San Francisco)

'eine Menge Wissenschaft in einen spannenden Roman verpackt'

  -(Gennady Polikarpov, Sevastopol)

'Spannung bis zuletzt. Stil, Anpacken des Themas zum Erhalt des Lebens - das ist gute Literatur'

  -(Dietrich Kühlmann, Schmagerow)

'Ein herrliches Buch! Aufwühlend.'

  -(Christian Lau, Rostock)

'Ein zeitloses Meisterwerk'

Bewertung:    5 Sterne      

  -(Amazon.de)

 


Erste Auflage, Druck Version © 1996

574 Seiten, gebunden, Euro 25,-; ISBN 3-9805097-0-2

 

Bestellungen: Buchhandel oder Top Books in Inter-Research

21385 Oldendorf/Luhe; Fax: 04132 8883; Tel.: 04132 7127;

e-mail: ir@int-res.com; internet: www.int-res.com

Bequem per Nachnahme. Alle Nebenkosten inklusive

Zweite Auflage, Elektronische Version © 2001 (kostenlos herunterladen pdf, 3.2 MB; Wiederverkauf nicht gestattet)

 

Einige Leser Kommentare in Auszügen (2001)

 

  • Hier hat einer seinen Faust 1 und 2 geschrieben... Solche Dialoge kenne ich nur von Thomas Mann.
  • Ein wertvolles, ein herrliches Buch.
  • Ein Paukenschlag in der überwiegend Beschaulichkeit, Liebesdudelei, Kriminalität oder extreme Ängste verbreitenden Welt gut verkäuflicher Literatur.
  • Ein Beitrag zu einer neuen Form von Literatur: Weg vom Primat des Wortgetänzels und den Stil-vor-Sinn Bewertungen einseitiger Kritiker; weg vom "Bestseller"-Streben käuflicher Schriftstellerhuren, die profitsüchtigen Verlegern zu Willen sind oder gezwungen werden, den Interessen geschäftstüchtiger Buchhändler zu dienen. Hin zu einer mehr unabhängigen Literatur, die Einsichten fördert und Lösungsmöglichkeiten anbietet für die Bewältigung der immer zahlreicher werdenden existenz-bedrohenden Probleme moderner Menschen; hin zu wissenschaftlich fundierten, literarisch eingebundenen und zum kritischen Mitdenken anregenden Informationen; hin zu einer besseren Nutzung des Bildungspotentials der Unterhaltungsliteratur und zu spannend und kritisch dargebotenem Denken und Wissen.
  • Warum kann ein solch aufrüttelndes und informationsreiches Buch nur ein finanziell unabhängiger Autor publizieren? Wo bleibt die Förderung individueller kultureller Leistungen? Wo die Verantwortung des Buchhandels, der doch angeblich der Kunst so sehr verbunden ist, tatsächlich aber neben nützlichen "Verbraucherinformationen" überwiegend eher simple "best-sellende" Unterhaltung oder gar unbedeutende Flachheiten in seinen Regalen hat ?
  • Ich habe das Buch in zwei Tagen verschlungen. Wundervoll!
  • So ein Buch muss man mehrmals lesen. Nur dann öffnet es sich einem voll in all seiner Tiefe und Viel-Gesichtigkeit.
  • Keine leichte Kost!
  • Das Buch hat mich regelrecht gefesselt.
  • Das ist nicht nur ein sehr inhaltsreiches und bedeutendes Buch — es ist ein Augenöffner und ein Nachschlagewerk, zu dem man immer wieder gern zurückkehrt.
  • Zu viel Pornografie.
  • Spannend vom Anfang bis zum Ende. Erstaunlich, wie hier eine Fülle von Wissen und tiefen Einsichten in eine Handlung eingewoben werden, die geradezu vibriert vor elektrisierender Impulsivität.